Klettersteig Fausto Susatti am Cima Capi am Gardasee

Den Klettersteig Fausto Susatti finde ich einen der schönsten und gemütlichen Klettersteige mit imposanten Tiefblick auf den Gardasee. Er ist besonders für Einsteiger gut geeignet, da er überall gute Tritte hat. Spannend ist zudem, dass man auf dem Klettersteig vorbei an alten Stellungen der Österreicher aus dem 1. Weltkrieg kommt. Klettersteig Fausto Susatti am Cima Capi am Gardasee weiterlesen

Klettersteig Sentiero attrezzato del Colodri bei Arco

Arco entwickelte sich in den letzten Jahren immer mehr zum Mekka der Sportenthusiasten am Gardasee. Das Felsmassiv, an dessen Fuße sich das malerische Städtchen Arco befindet, sieht man mit seiner zerfallen Burg schon von Weitem. Auf dem Nachbarfels, dem Colodri, führt ein Klettersteig hinauf, der sich im Besonderen für Einsteiger eignet, der Sentiero attrezzato del Colodri. Klettersteig Sentiero attrezzato del Colodri bei Arco weiterlesen

Ein Klettersteig an einem Wasserfall – Der Pisciadu Klettersteig

Er soll zu den schönsten Routen in den Dolomiten zählen, der Via Ferrata Brigata Tridentina oder hierzulande auch als Pisciadu Klettersteig bekannt. Die Schwierigkeit des Klettersteigs liegt im mittleren Breich, wobei es darauf ankommt, welchen Bereich des Klettersteigs man besteigt. Denn der Pisciadu Klettersteig unterteilt sich in drei Abschnitte, die man allesamt vor dem nächsten Abschnitt verlassen kann. Allerdings würde man beim vorzeitigem Ausstieg auf das Highlight verzichten, eine stabile Hängebrücke, die eine 200 Meter tiefe Schlucht überspannt. Ein Klettersteig an einem Wasserfall – Der Pisciadu Klettersteig weiterlesen

Gemütlicher Klettersteig bei Ziano in den Dolomiten auf den Polse

Wenn das Wetter einmal früh oder nachmittags ungemütlich werden sollte, man aber trotzdem nicht auf einen Klettersteig an diesem Tag verzichten möchte, lohnt sich der Klettersteig Sentiero attrezzato AttilioSieff auf den Punta Polse. Der Klettersteig befindet sich oberhalb des Ortes Ziano di Fiemme in den Dolomiten und für die Tour sollte man rund 3 Stunden einplanen. Die Schwierigkeit wird in den Klettersteigführern mit KS3 angegeben. Gemütlicher Klettersteig bei Ziano in den Dolomiten auf den Polse weiterlesen

Klettersteig Che Guevara auf den Monte Casale in der Nähe des Gardasees

Der Klettersteig Che Guevara gehört zu den konditionell schwierigsten Klettersteigen der Region des Gardasees. Mit insgesamt über 1.400 Höhenmetern zieht sich der Klettersteig an der Südseite des Monte Casale Massivs hinauf. An sonnigen Tagen sollten man den Che Guevara nicht unterschätzen, da die Sonne dauerhaft auf das Massiv eindrischt. Ebenfalls sollte man ausreichend Wasser mitnehmen, denn bis auf den Gipfel gibt es keine Möglichkeit Wasser nachzufüllen.

Klettersteig Che Guevara auf den Monte Casale in der Nähe des Gardasees weiterlesen