Mdina

Gleich neben der Stadt Rabat, befindet sich die ehemalige Hauptstadt von Malta Mdina, bei der es sich wahrscheinlich um die schönste Stadt von Malta handelt. Unzählige kleine enge Gassen verwinkeln die Stadt und lassen einen schnell die Orientierung verlieren. Durch diese Gassen huschen immer wieder Frauen in Kleidern aus dem 18.Jahrhundert. Mdina weiterlesen

Die älteste Tempelanlage von Malta – Der Ggantija Tempel auf Gozo

Für nur 5 Euro kann man sich auf Gozo die älteste der gefundenen Tempelanlagen auf Malta ansehen. Nach Gozo gelangt man von Malta aus mit der Fähre und anschließend mit der Buslinie 322. Die Anlage befindet sich in Xaghra. Zukünftig kann man den Eingang zu den Tempeln direkt von der Bushaltestelle erreichen, da hier gerade ein neues Besucherzentrum entsteht. Die älteste Tempelanlage von Malta – Der Ggantija Tempel auf Gozo weiterlesen

Skorba Tempel und Ta’Hagrat Tempel auf Malta

Im Westen der Insel Malta findet man noch zwei weitere Tempelanlagen, die Tempel Skorba und Ta`Hagrat. Beide Tempelanlagen gehören eher zu den kleinen Tempelanlagen, was man bereits daran sieht, dass man diese in wenigen Minuten einfach mal umrunden kann. Als Tourist sollte man wissen, die Tempel sind nur an bestimmten Tagen zugänglich. Und auch die Tickets für die Tempel kann man nicht direkt am Tempel ordern. Doch dazu gleich mehr. Skorba Tempel und Ta’Hagrat Tempel auf Malta weiterlesen