Das Nymphaions im antiken Argos

Nymphaions in Argos

Das Nymphaions des antiken Argos

Nur ein paar Kilometer südlich der Mykene Burg kann man ein paar weitere antike Ausgrabungen in der Stadt Argos sich ansehen. Was mich bei den antiken Stätten von Argos jedoch wunderte war, dass es nur sehr wenige Touristen hier gab und das antike Argos wirklich sehr schlecht ausgeschildert ist.

Dabei sieht man hier neben einer der am besten erhaltenen römischen Therme auch ein Nymphenheiligtum oder Brunnenhaus an der man früher einmal das Wasser holte. Tritt man näher an das Nymphaion heran, sieht man sogar noch das Becken, in dem sich früher einmal das Wasser befand.

Was ist ein Nymphaion?

(Definition aus der Wikipedia)

Ein Nymphäum (griechisch Nymphaion, lateinisch Nymphaeum) ist ein Nymphenheiligtum, gewöhnlich über einem Brunnen oder einer Quelle errichtet. Meist sind Nymphäen halbkreisförmige Gebäude in Säulenarchitektur, bisweilen mehrgeschossig.

Im Hellenismus und der römischen Antike wurde der Begriff auf Quell- und Brunnenhäuser so wie auf repräsentative städtische Bauwerke mit Wasserbecken und mehrgeschossigen Säulenfassaden übertragen, die an der Mündung einer künstlichen Wasserleitung standen.

Was sieht man auf dem Foto?

Was man zudem sehr gut auf dem Foto erkennt, sind die Seitenwände des Nymphaions. Vergleicht man dies mit den Aussehen des Nymphenheiligtum in Olympia oder der heiligen Quelle in Korinth, kann man sich ungefähr ausmalen, was hier einmal stand. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das Nymphaion früher einmal mit vielen Statuen verziert war.

Bei was ich mir aber leider nicht sicher bin ist, ob dieses Brunnenhaus aus griechischer oder römischer Zeit stammt. Laut den Baumaterialien und den Aufbau würde ich auf römische Zeit tippen. Ein Hinweis ist die Anordnung der Wände, die man ein paar Meter auch bei der römischen Therme wieder findet. Das alte Griechenland mit Olympia und seinen anderen antiken Orten ist voll von solchen Hinweisen, die wir heute nach und nach lernen zu deuten.

Vielleicht hast du noch ein paar weitere Infos für mich. Wenn dies so ist poste diese doch bitte in die Kommentare.

Weitere antike Überreste findet man heute noch in Delphi in Griechenland, eine der am besten erhaltenen antiken Stätten in Griechenland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.