Altes Munitionslager in der Artilleriebatterie von Merville

Altes Munitionslager in der Artilleriebatterie von Merville

Hier sieht man noch ein paar Überreste von alter Munition, die sich in diesem Munitionslager befanden.

Ein Teil der Munition wurde in der Artilleriebatterie von Merville oberirdisch gelagert. Herzu muss man verstehen, dass die die Batterie mehrere Kilometer vom Strand entfernt befand. Von hier aus feuerte sie mit ihrem Geschützen auf den Strand, der von einem Posten beobachtet wurde. Da sich mehrere Geschütze in den verschiedenen Bunkern befanden und diese nicht unterirdisch miteinander verbunden waren, konnte so die Munition schnell nachgeliefert werden.

Bei der Besichtigung der Maginot Linie im Elsass, im Abschnitt Fort Hackenberg sieht man dagegen eine komplette unterirdische Anlage, in der auch sämtliche Munitionsvorräte gelagert wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.